Die Werbeagentur aus Köln.

Tel. (0)2203-336 22

SEO INSIDE

SEO BASICS

SEO Techniken

Stellschrauben richtig drehen für bessere Leistungen.

 

 

Google Updates - Panda und Penguin:

oder warum man am Ball bleiben muss

Ausruhen gilt nicht! Denn Ihre Wettbewerber schlafen nicht. Täglich drängen neue Webseiten in den Online-Orbit, die Ihnen ein Stückchen Ihres Marktanteils wegnehmen möchten. Aber auch Google optimiert fortlaufend die Qualität seiner Suchergebnisse. Kleinere und größere Updates mischen die Suchergebisse munter auf. Heute noch auf Seite 1, morgen schon auf Seite 3 zurückgefallen. So aktuell geschehen beim Update namens PANDA. In Amerika ausgerollt kam es über den Teich nach England. Seit August 2011 rüttelt es die SEO-Szene in Deutschland gewaltig durch.

 

Bleiben Sie am Ball. Erweitern Sie stetig Ihre Webseite um neue Unterseiten und aktualisieren Sie fortwährend Ihren Webauftritt. Überwachen und pflegen Sie Ihre Backlinks. Schreiben Sie zyklisch neue Beiträge, die Sie bekannt/er machen. Bleiben Sie hinsichtlich der geforderten Anforderungen auf dem Laufenden. Übertragen Sie -sofern Ihnen Zeit und Know-how fehlen - diese Aufgabe an eine professionelle SEO Agentur. Tun Sie es nicht, verlieren Sie schnell mühsam erkämpfte Spitzenplätze. Es ist wie im Sport: kein Training, kein Erfolg!

Seite 1 Platzierungen bei Google, Yahoo und Bing.

Positive Rankingentwicklung

Hier sehen Sie die positive Entwicklung der Suchmaschinenlistungen, nachdem eine Internetseite technisch und Inhaltlich sauber optimiert wurde. Es bedarf einer konsequenten und nachhaltigen Optimierung, damit das Ranking sich so entwickelt. Mit einmaligen Aktionen oder „Schnellschüssen“ wie es einige Agenturen mittels Black Hat Techniken versuchen, ist es hier nicht getan.

 

Negative Rankingentwicklung

Die Internetseite ist zunächst gut gelistet. Nach einigen Wochen stürzt die Seite bei Google ab. Zeichen dafür können u.a. sein:

●  Updates / Test neuer Filter

●  Server nicht erreichbar

●  Seite wurde überoptimiert

●  Seite wurde mittels Black HAT Seo künstlich nach
    oben gebracht (z.B. Doorway Pages)

●  neue Marktteilnehmer verdrängen etablierte Seite

●  Seite wird nicht mehr optimiert.

 

Suchmaschinenupdates

Das nächste

Google Update

kommt bestimmt !

 

 

Mühevolle SEO Arbeit kann durch Updates, Spamtechniken, Angriffe oder  Überoptimierung zunichte gemacht werden.

Google Update

Besucher-Rückgang verursacht, durch negative Verschiebungen in den Top Listungen.  Diese können verursacht werden, u.a. durch:



  • Einspielen neuer Filter (Bounce Rate, Content Quality, Backlink Quality Content Ratio, Webseitenaktualität etc.)
  • Verlagerung der Prioritäten bei der Bewertung von Webseiten
  • fehlerhaftes SEO / Google Penalties
  • veränderte (verschärfte) Wettbewerbssituation
  • neue Marktteilnehmer drängen in einen Markt
  • Marktteilnehmer investieren zunehmend in SEO
  • qualitativ nachteilige Änderungen an der Internetseite
  • Fehler in der index Datei
  • Fehler in robots.txt Datei
  • Verschlechterung des Contents
  • eingeschränkte Erreichbarkeit der Webseite
  • Server Updates
  • IP Connectivity unterbrochen (z.B. durch Routerfehler)
  • geänderte Serverkonfigurationen / Fehler im Stammverzeichnis
  • Sperre der Webseite / des Shops durch Viren oder Trojaner
  • etc... etc

SEO ERFOLGE

Erfolgesauberer Optimierung

SEO Erfolge

Erste sichtbare Erfolge unserer SEO-Strategien stellen sich erfahrungsgemäß nach 6 bis 8 Wochen ein. Die Listungen in den wichtigsten Suchmaschinen - vor allem Google - bringen mehr Besucher auf Ihre Internetseite. Top Listungen auf Seite 1 bis 3 sorgen für einen wachsenden Anstieg von Besucherzahlen. Je nach Branche, Produkt und Zielgruppe sind hier einige Hundert Prozent zu verzeichnen. Steigende Besucherzahlen sorgen beim Betreiber einer Internetseite für deutlich mehr Transaktionen. Sie können mehr Anrufe verzeichnen, empfangen mehr Emails, Bestellungen oder Buchungen.

 

Unterstützt man die Suchmaschin-en-optimierung gezielt mit Onlinemarketing wie Google Adwords, Bannerwerbung oder Social Media, so ergibt sich ein gesunder und bezahlbarer Marketing-Mix. Dieser ist für Sie als Kunde transparent, messbar und kostengünstig.

 

SEO METHODIK

Googel Tracking

Damit Sie sich ein Bild unserer Arbeit machen können, haben wir nachfolgen unsere Methodik kurz erläutert. Der größte Teil der Internetgemeinde nutzt zur Informationsreche Suchmaschinen. Allen voran Google, Yahoo oder Microsoft MSN bzw. Bing. Hierbei lesen 90% aller Benutzer nicht weiter als bis zur 3 Ergebnisseite. Damit werden gerade mal 30 Einträge angezeigt. Wenn Ihre Internetseite also nicht zu den Top platzierten gehört, wird sie also nicht gesehen. So ist es also für die Betrieber einer Internetseite wichtig, ganz weit vorne gelistet zu sein. Je besser eine Webseite gelistet ist, so mehr Besucher verzeichnet diese. Mehr Besucher gehen einher mit mehr Anfragen, mehr Bestellungen und letztendlich auch mehr Erfolg.

 

 

Webseiten Analyse

Zu wissen wie Suchmaschinen Ihre Internetseite bewerten, nehmen wir Ihre Seiten unter die Lupe. Wir schauen uns all die Kriterien an, die für eine Top Listung - vor allem bei Google - notwendig sind. Die Ergebnisse protokollieren wir für Sie in einem schriftlichen Analysebericht. Die Analyse bildet die Grundlage der späteren Optimierungen.

 

Wettbewerbs Analyse

Um langfristig ein Top Ranking zu sichern, ist es wichtig seine Wettbewerber zu kennen.Deshalb untersuchen wir auch die Webseiten in Ihrem Umfeld, die bereits hervorragend gelistet sind. Hieraus leiten wir unsere Optimierungs-Strategie ab..

 

 

Suchwortanalyse und Suchwortbewertung

Es ist von größter Bedeutung, mit den richtigen Suchbegriffen auf den ersten Seiten gelistet zu sein.  Dazu prüfen wir Ihre eigenen Suchbegriffe und die Ihrer stärksten Mitstreiter. Im Anschluss vergleichen wir die Platzierungen und das das jeweilige Anfragepotential eines jeden einzelnen Suchbegriffs.

 

Denn jeder Suchbegriff erzeugt eine unterschiedliche Nachfrage. Die Kunst besteht also darin, die Suchbegriffe herauszufinden, nach denen Ihre Kunden am häufigsten suchen.

 

 

SOURCE CODE

Sauberkeit des Quellcodes

Der Aufbau und die Inhalte eins ordentlichen Quellcodes werden vom W3C-Standard bestimmt (vgl. http://www.w3.org). Der W3C ist ein internationales Entwickler-Konsortium.

W3C  Konsortium

Ob auch Ihr Quellcode den Anforderungen sauberer Programmierung gerecht wird, können Sie leicht überprüfen. Testen Sie den kostenlosen W3C Validator. Tragen sie im freien Feld den Domain-Namen der zu überprüfenden Webseite ein. Der Schock sitzt oft tief, wenn man die Vielzahl an Gefahren und Fehlern vor Augen geführt bekommt – selbst bei gestandenen Programmierern. Doch Achtung: Nicht jeder ausgewiesene Fehler ist so schlimm, wie er auf den ersten Blick erscheint.

 

Denn hier werden auch HTML Fehler angezeigt, wie fehlende „/“ sowie vergessene „/>“ die einen fehlerhaften HTML-Befehl auszeichnen. Dennoch können Suchmaschinen wie Google diese HTML Fehler in der Regel interpretieren.

 

OFFPAGE SEO / LINK BUILDING

Backlinkaufbau

Die OFF Page Optimierung (OFF Site Optimierung) ist der Teil der Suchmaschinenoptimierung, der sich mit allen Parametern ausserhalb Ihrer Internetseite ausein-andersetzt. Diese sind die Analyse, die Kontrolle und die Pflege eines Empfehlungsnetzwerkes. Man spricht auch von Backlinks. Diese werden gebildet aus Einträgen in Webkatalogen, Verzeichnissen, Portalen, Preissuch-maschinen, Sozialen Netzwerken, Blogs und vielen anderen Plattformen.



•  seriös

•  sicher

•  zeitlich verteilt

 

Die OFF Page Optimierung ist der Teil, der sich außerhalb Ihrer Webseite abspielt. Je nach Webseitenqualität, Suchbegriffen, geographischem Schwerpunkt und Wettbewerbssituation werden wenige hundert bis viele tausend solcher Empfehlungen benötigt.

 

Es kommt leider immer wieder vor, dass SEO Agenturen mit unlauteren Methoden arbeiten. Eine der beliebtesten Methoden ist die Nutzung von s.g. paid listings. Hierbei handelt es sich um gekaufte Einträge bzw. gekaufte Links. Man erkennt solche paid listings vor allem an folgenden Merkmalen:

 

Die Anzahl der Einträge entspricht in keinster Weise einem gesunden Wachstum. Es werden binnen weniger Wochen tausende neuer Einträge erstellt.

 

Die linkgebende Plattform zeigt selbst keinen hochwertigen Content. Das ist zumeinst bei s.g. Linkfarmen der Fall.

 

Die Plattform oder Webseite behandelt nicht das selbe Thema, wie die Link empfangende Webseite. (Themenrelevanz. fehlt). Die Einträge selbst sind nahezu identisch. Das lässt auf eine Eintragungssoftware schließen, mit der Einträge vollautomatisiert erstellt wurden. Linktexte wirken künstlich, und enthalten nicht die wichtigen Informationen:

 

 

Link-Tausch

Viele Unternehmen streben nach einer umfangreichen Verlinkung. So ist es nicht verwunderlich, dass Link-Tauschbörsen und Cross-Verlinkungen auf der Tagesordnung stehen. Neue Backlinks zu gene-rieren ist Arbeit. Da mag mancher Webseiten-Betreiber geneigt sein, sich auf zweifelhafte Methoden einzulassen. Dennoch: Machen Sie einen weiten Bogen um Link-Tauschbörsen. Bemühen Sie sich um Links, indem Sie dem Link-Partner einen echten Nutzen stiften. Verlinken Sie nicht zurück, denn das bringt weder Ihnen noch dem verlinkenden Unternehmen einen Mehrwert. Bieten Sie im Gegen-zug lieber wertvollen Content in Form von kostenlosen Publikationen oder Beiträgen, Kommentaren und Bewertungen in Social Media.

 

 

Link-Verfolgung

Achten Sie bei der Verlinkung darauf, dass die Indizierung und Weiterverfolgung durch den Google Bot (Crawler) nicht ausgeschlossen wird (siehe Follow-Attribute der Onpage-Optimierung). Dem ersten Anschein nach erhalten Sie zwar die gewünschte Referenz. Bei näherer Betrachtung stellt man jedoch fest, dass der Link für den Leser sichtbar ist, für Suchmaschinen aber ausgeschlossen wurde.

 

 

Link-Speed

Dieser sollte in jedem Falle natürlich sein. Natürlich ist der Link-Aufbau immer dann, wenn die Zahl der Backlinks nachvollziehbar (langsam) steigt. Es ist nicht nachvollziehbar, wenn man über Nacht Hunderte neuer Links erhält. Ausnahme: Man ist ein global bekanntes Unternehmen, welches ein neues Produkt einführt, über das die Medien (Presse, TV, Rundfunk, Blogs) seit Tagen umfangreich berichten. Bestes Beispiel hierfür ist die Veröffentlichung des neuen iPad2. Dieses hat sich in kürzes-ter Zeit zum Selbstläufer entwickelt, und bedurfte selbst keines eigenen Link-Aufbaus.

 

 

 

SPAM TECHNIKEN

Duplicate Content

Suchmaschinen interpretieren doppelt vorkommende Texte auf unterschiedlichen Domains als Duplicate Content – umgangssprachlich auch Double Content genannt. Je nach Häufigkeit und Umfang des doppelten Textes kann dies zur Abstrafung im Ranking führen, da Google solche Texte mitunter als Spam kategoriesiert. Diese Herabstufung wird in Fachkreisen unter dem Begriff Penalties geführt. Einzelne Textpassagen oder Zitate führen in der Regel nicht zur Abwertung einer Seite.

 

Manche Text-Prüfungs-Tools werten Internet-Seiten leider auch dann als spamverdächtig, wenn die gleichen Webseiten-Texte unter www.domain.de und parallel unter domain.de existieren. Dem Autor ist jedoch kein Fall bekannt, indem dies zu einer Herabstufung führte. Denn beide Domains liegen auf dem gleichen Server (IP Adresse) und haben denselben Domain-Inhaber. Hier gibt es offensichtlich für Google keinen Grund aktiv zu werden.

Copyscape
duplizierte Inhalte prüfen und vermeiden

Prüfen Sie jeden Text darauf, ob er im Internet bereits an anderer Stelle – d. h. auf einer anderen Internet-Seite – existiert. Nutzen Sie die kostenlose Abfrage-Funktion z. B. von Copyscape.

mobile Version

KLICKSINN

Robert Kropp

Werbeagentur für Onlinemarketing

Meirowskystr. 7

51145 Köln

Kundenstimmen